Elektroenergietechnik

zurück zur Übersicht

Ingenieure, die über langjährige Erfahrungen im Bereich Elektroenergietechnik verfügen, übernehmen verantwortlich die Kommunikation zwischen dem Kunden und den realisierenden Firmen bzw. Komponentenlieferanten.

Als Hauptaufgaben des Fachbereiches Elektroenergietechnik können im Einzelnen folgende benannt werden:

Transformator 1000 kVA-03MittelspannungsschaltanlageDieselersatzstromaggregat

  • Durchführung von Studien (z. B. Machbarkeits- bzw. Durchführbarkeitsstudien, Wirtschaftlichkeitsberechnungen)
  • Durchführung von prozesstechnischen Analysen zur Umsetzung verfahrenstechnischer Anforderungen
  • Führung von technischen Gesprächen mit den Energieversorgungsunternehmen zwecks Gewährleistung der erforderlichen Energieversorgung
  • Konzeptentwicklung
  • Investitionskostenermittlung
  • Basic- und Detail Engineering von energietechnischen Bereichen der Hoch-, Mittel- und Niederspannungstechnik wie z. B.:

  • Trafo-Stationen
  • Mittelspannungsschaltanlagen
  • Niederspannungsschaltanlagen
  • Unterbrechnungsfreie Stromversorgungsanlagen
  • Notstrom- und Netzersatzanlagen
  • Erdungs- und Blitzschutzanlagen
  • Installationstechnik

  • Erstellung von Gefährdungsanalysen zur Festlegung der Sicherheitskategorien nach DIN EN 61511 bzw. VDI/VDE 2180

Für alle notwendigen Berechnungen werden die aktuellen und anerkannten Rechnerprogramme genutzt.


zurück zur Übersichtnach oben